Das Projekt

ODEA.5G hat zum Ziel eine technische Infrastruktur zu entwickeln und zu evaluieren, mit der auf Basis eines 5G-Campusnetz und dem Edge Cloud Computing diagnostische, formative und summative E-Assessments auf den eigenen Geräten der Lernenden zuverlässig, chancengleich, vertrauenswürdig und nachvollziehbar – auch für sehr große Lerngruppen – durchgeführt werden können.


5G Campusnetze

Im Projekt ODEA.5G entstehen 5G-Campusnetze an den Standorten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und er Universität zu Köln. Diese werden im Projekt genutzt, um Edge-Cloud basiertes E-Assessment zu entwickeln und zu evaluieren.

BYOD

E-Assessemnts sollen durch ODEA.5G mit den eigenen Geräten der Lernenden durchgeführt werden können (Bring Your Own Device). Dabei wird durch eine kontinuierliche Authentifizierung sichergestellt, dass diese chancengleich, nachvollziehbar, und verlässlich sind.

E-Assessments für große Gruppen

ODEA.5G ermöglicht E-Assessments für große Teilnehmergruppen. Dank 5G-Campusnetz sind keine aufwendigen W-LAN-Installationen oder die Bereitstellung von Endgeräten (z.B. stationäre PCs) notwendig.